Narrenzunft Denkingen e.V.

Rückblick 2018

29.09. – Albabtrieb: 12. Rübengeisterumzug Schnitzen im Festzelt

Wir konnten wiederum eine tolle Atmosphäre beim Rübengeister Schnitzen am Samstagabend im Festzelt erleben. Zahlreiche Kinder sind mit Eltern und Großeltern erschienen, um ihre fantasievollen Rübengeister zu schnitzen. Mit Einbruch der Dunkelheit konnten wir dann den 12 Rübengeisterumzug durchführen. Die Jugendkapelle spielte dazu unseren Rübengeistermarsch. 

Ein herzlicher Dank gilt,

  • Der Jugendkapelle Musikverein Denkingen
  • der Schulleitung der Grundschule
  • allen Kindergärten
  • dem Bauhof
  • der freiwilligen Feuerwehr
  • bei der Firma „Weber der Feuertempel"
  • den vielen Helfern beim Schnitzen
  • und natürlich den vielen Kindern mit Eltern und Großeltern,

nur so wurde dieser Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis, welches im nächsten Jahr eine Neuauflage finden wird.

 

Narrenzunft Denkingen e.V.

14.02.2018 – Aschermittwoch: Große Aufräumaktion

13.02.2018 – Fasnetdienstag: Narrenbaum fällen

13.02.2018 – Fasnetdienstag

Um 11.00 Uhr führte unser Narrensprung durch die Hintere Gasse, In Lachen, Brunnenstraße, Neulandstraße, Lehrstraße, Hintere Gasse und Friedhofstraße direkt in das Gasthaus Züchterheim, wo die Narrensuppe wartete und der Narrenbändel für das Jahr 2018 ausgegeben wurde.

Kinderumzug - Kinderfasnet in der Festhalle:
Die Kinderfasnet begann auch dieses Jahr mit einem Kinderumzug. Dieser startete pünktlich um 14.15 Uhr vor der Gaststätte Züchterheim und führte über die Friedhofstraße - Hauptstraße - in die Festhalle.

Viele Spiele sowie die Tänze des Kindertanzes und der Kindergarde waren noch einmal mit im Programm.

12.02.2018 – Fasnetmontag: Großer Umzug in Denkingen

Höhepunkt einer jeden Fasnet ist natürlich der traditionelle Umzug am Fasnetmontag durchs Dorf.

Auch dieses Jahr kamen viele Gruppen aus nah und fern nach Denkingen und bereicherten neben den vielen Denkinger Vereinen unseren Umzug am Fasnetmontag. Insgesamt nahmen 28 Gruppen am Umzug in Denkingen teil.

Den vielen Zuschauern am Straßenrand wurde auch in diesem Jahr ein farbenprächtiges und humorvolles Programm geboten.

Auch dieses Jahr wurde unser Umzug wieder kommentiert von unseren Narrenfreund Kurt Szofer aus Heinstetten – ein Profi auf diesem Gebiet.

11.02.2018 – Fasnetsonntag: Umzug in Hornberg

10.02.2018 – Fasnetsamstag: Zunftball in der Festhalle

08.02.2018 – Schmotziger Donnerstag: Narrenbaum stellen, Schultes absetzen

Um 18.00 Uhr wurde unser Schultes von den Hackerweibern festgesetzt. Vor dem Rathaus konnte er sich der Machtübernahme durch die Narren nicht wehren. Die Narren übernahmen für einen Woche das Regiment. Als Symbol der närrischen Tage wurde der Narrenbaum durch die Denkinger Feuerwehr vor dem Rathaus aufgestellt, wozu die närrische Musikkapelle aufspielte.


Schmotzigengruppen:
Die Schmotzigen-Gruppen zogen danach wieder durch die Wirtschaften, um das Dorfgeschehen an den Mann und die Frau zu bringen.

08.02.2018 – Schmotziger Donnerstag: Fasnet ansähen

Am Nachmittag zogen wiederum die närrischen Hackerweiber mit Fuhrmann und Büttel sowie unsere Narren durchs Dorf, um die diesjährige Fasnacht anzusäen. Dieses Jahr geht es ins „Mitteldorf".

Vielen Dank an alle Firmen für die Unterstützung und Bewirtung der Gruppe.

 

08.02.2018 – Schmotziger Donnerstag: Antrommler

Am Schmotzigen Donnerstag sind bereits in den frühen Morgenstunden die Trommler unterwegs, um die Fasnetszeit gebührend anzukündigen.

04.02.2018 – Heubergtreffen in Mahlstetten: Umzug

Mit einer imponierenden Narrenschar begleitet von unserem Musikverein konnten wir der Nachbarzunft Mahlstetten zu ihrem 25. Geburtstag gratulieren. Der Dank gilt allen Narren und Musikern, welche so zahlreich mit dabei waren.

03.02.2018 – Showtanzwettbewerb in Deilingen

Unsere Showtanzgruppe Dance Explosion hat nach einem grandiosen Wettbewerb in Deilingen hervorragend abgeschnitten und den 3. Platz belegt.

Glückwunsch gilt allen Tänzer/innen und natürlich unserer Leiterin Melanie Steppacher.

26. - 28.01.2018 – Ringtreffen in Neufra: Umzug

Am vergangenen Wochenende nahmen wir an zwei Veranstaltungen des diesjährigen Ringtreffens teil.

Dank gilt allen Narren und Musikanten, die uns so zahlreich gefolgt sind.

26. - 28.01.2018 – Ringtreffen in Neufra: Brauchtumsabend

Herzlichen Dank den Narren, welche am Brauchtumsabend mit einmarschiert sind.

Es war ein sehr schönes Bild. Ebenso am Sonntag beim großen Ringumzug zeigten wir uns wieder von unserer besten Seite.

Vielen Dank.

27.01.2018 - Straßendekoration

Mit großen Schritten geht es der Dorffasnet 2018 entgegen.

Am vergangen Samstag wurden die Straßenbändel im Bereich der Umzugsstrecke aufgehängt.

 

Herzlichen Dank den vielen Helfern.

20.01.2018 – Showtanzwettbewerb in Frittlingen

Unsere Showtanzgruppe Dance Explosion hat sich in Frittlingen wiederum einer harten Konkurrenz gestellt und einen grandiosen Wettbewerb getanzt.

Sie haben dabei einen sensationellen 2. Platz von insgesamt 11 Showtanzgruppen belegt.

Glückwunsch gilt allen Tänzer/innen und natürlich unserer Leiterin Melanie Steppacher.
Herzlichen Dank auch der großen Fan-Gruppe, die uns so zahlreich unterstützt haben.

14.01.2018 – Narrentreffen in Gosheim

Mit einer imponierenden Narrenschar begleitet vom Musikverein aus Horgen konnten wir der Nachbarzunft Gosheim zu ihrem 90. Geburtstag gratulieren. Der Dank gilt allen Narren und Musikern, welche so zahlreich mit dabei waren.

12.01.2018 – Garde- und Showtanzwettbewerb in Heinstetten

Unsere neu formierte Showtanzgruppe Dance Explosion hat nach einem grandiosen Wettbewerb in Heinstetten hervorragend abgeschnitten und den 4. Platz belegt.

Glückwunsch gilt allen Tänzer/innen und natürlich unserer Leiterin Melanie Steppacher.

06.01.2018 – Abstauben

Zuerst möchten wir uns recht herzlich bei euch für die gute Bewirtung beim Abstauben bedanken. Es sind ja nun fast alle Narren und Narrenkleider abgestaubt und müssten jetzt für die bevorstehende Fasnetsaison bestens gerüstet sein.

Wir hoffen und wünschen, dass uns in diesem Jahr auch wieder viele Narren zu den jeweiligen Veranstaltungen, seih es auswärts oder bei uns im Ort, begleiten und tatkräftig unterstützen werden.