Narrenzunft Denkingen e.V.

Rückblick 2022

10.09.2022 18. Bobby Car - und Seifenkistenrennen


 
Nach einem grnadiosen Rennnachmittag konnten wir
nachfolgenden Siegern des 18. Bobby Car - und
Seifenkistenrennens gratulieren 

>>Siegerliste 2022

Wir bedanken uns noch einmal bei den vielen Teilnehmern, die ein hervorragendes und faires Rennen bestritten haben.
Ebenfalls gilt der Dank den zahlreichen Zuschauern, die die einzigartige Rennatmosphäre trotz dem wechselhaften Wetter geschaffen haben. 
Der Dank gilt natürlich allen Helfern, die dazu beigetragen haben, dass das 18. Bobby Car – und Seifenkistenrennen zu einem großen Erfolg wurde. Neben dem bewährten Narrenzunft-Team gilt der Dank unseren Tanzgruppen – Dance Explosion – Männertanz und unserer Junioren Garde!
Vielen Dank den Anliegern für das gezeigte Verständnis. Ebenso bedanken wir uns bei den Mitarbeitern unseres Bauhofes für ihre großartige Unterstützung.
Wir hoffen, dass es im nächsten Jahr zum 19. Bobby Car – und Seifenkistenrennen kommen wird.
Ebenfalls bedanken wir uns bei unseren Sponsoren für ihre Unterstützung:

- Burger King Rottweil/Tuttlingen
- Kreissparkasse
- Volksbank
- Weber der Feuertempel Neuhaus
- Zimmerei Fetzer
- Spedition Müller
- Baggerbetrieb Dreher
- Kfz-Werkstatt Merz
- Firma Kauth
- Martin Schnee
- Walter Streicher


Polo-Rennwagen-Präsentation durch Jan Scherzinger von SCC

Vor der Siegerehrung konnten wir noch ein Highlight präsentieren
Sein Sohn Jan hat stolz seinen Rennwagen auf der Rennstrecke präsentiert und somit Nachwuchs Werbung für den Stock-Car Club Denkingen gemacht.
Technische Daten: Polo 1,4 Liter 16 V 100 PS Frontantrieb.
Der Rennwagen ist jeweils bei den Siegerbilder hinter dem Podest zu sehen.
Bedanken wollen wir uns dafür bei Jan und der gesamten Familie Mike Scherzinger. 


Mit freundlichen und dankbaren Grüßen
Narrenzunft Denkingen e.V.

05.02.2022 – Bändel aufhängen

Unsere Straßenbändel sind aufgehängt und erzeugen eine närrische Atmosphäre in unserem Dorf. Wir hoffen, dass auch der Funke bei unseren Narren überspringt.

Unsere vielen Helfer waren alle geboostert und konnten einen vor Beginn durchgeführten negativen Schnelltest durch Melanie Steppacher vorweisen.

05.01.2022 – Abstauben Rückblick

Das diesjährige Abstauben gehört nun auch schon wieder der Vergangenheit an. Wir sind dankbar, dass wir das Abstauben dieses Jahr, wenn auch mit einem Hygienekonzept, durchführen konnten. Es war erfreulich, dass viele Narren auf uns gewartet haben und nun auch abgestaubt sind. Herzlichen Dank für die großartige Bewirtung.

Jetzt müssen wir nur noch hoffen, dass wir unserer Dorffasnet zumindest in Teilen durchführen und feiern können.